Im Garten können Sie die schönsten Stunden des Tages verbringen. Er dient nicht nur als Rückzugsort, sondern bietet Ihnen auch spannende Momente des Lebens. Besonders deutlich ist mir das in der Zeit geworden, in der unsere Jungs noch kleiner waren. Kinder sehen die Natur und die Welt mit ganz anderen Augen. Wir haben die Welt durch Kinderaugen betrachtet und somit ganz neue Gartenbewohner kennengelernt, die Verpuppung eines Marienkäfers hautnah miterlebt oder einfach herausgefunden, welche Blüte im Garten aufgeblüht ist.
In diesem Teil unseres Gartenblogs möchten wir Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch den eigenen Garten nehmen und die Natur durch Kinderaugen sehen lassen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf der folgenden Seite und freuen uns über Ihren Besuch!

„Laub-Tiere“ für die Fenster

Derzeit können Sie wunderschöne Blätter in den buntesten Farben finden. Die fallen Ihnen quasi vor die Füße. Wenn Sie die Blätter zu Hause in einem dicken Buch pressen, erhalten Sie sehr schönes Bastelmaterial. Daraus können Sie verschiedene Laub-Tiere für Ihre Fenster basteln. Wie das geht, erkläre ich Ihnen heute.

weiterlesen

Mit Kindern den Herbst entdecken

Das sonnige Wetter in diesen Tagen lädt dazu ein, sich viel an der frischen Luft zu bewegen. Es gibt derzeit sehr schöne Farbspiele in der Natur. Die ersten Blätter fangen an sich zu verfärben (vor allem bei dem Wilden Wein fällt es mir besonders auf). Morgens, wenn Sie zur Arbeit oder Ihre Kinder zur Schule gehen, können Sie vom Morgentau glänzende Spinnennetze sehen. Der Himmel bietet schöne Farbakzente. Ich finde gerade in diesen Tagen können Sie mit Ihren Kindern entdecken wie schön der Herbst ist! Heute gebe ich Ihnen ein paar Ideen mit auf den Weg, die Sie in diesen schönen Tagen an der frischen Luft machen können – damit Sie an schlechten Tagen interessante Bastelideen für Ihre Kinder haben.

weiterlesen

Igel-Quartiere für Ihren Garten

Durch Zufall haben wir in der letzten Woche ein Igel-Nest bei uns im Garten entdeckt. Dort hat eine Igel-Mama mit 5 kleinen Igeln ihr zu Hause eingerichtet – es besteht aus zahlreichen abgefallenen Bambusblättern. Es sieht sehr gemütlich aus, aber von unserem Sohn kam direkt die Frage: „Was machen die Igel denn, wenn es regnet? Dann werden die von den paar Blättern doch auch nicht geschützt… Und wo bleiben die süßen Igel im Winter? Können wir denen nicht ein zu Hause anbieten?“ Schon war unser Ehrgeiz erwacht und wir haben uns schlau gemacht, wie wir den Igeln ein mögliches Quartier für den Winter erstellen können.

weiterlesen

Einfache Kinderspiele für draußen

Jetzt ist schon fast die Hälfte der Sommerferien herum. Ihre Kinder haben sich bereits gut erholen können und Sie hören sicherlich immer öfter den Satz „Mir ist langweilig. Ich weiß gar nicht, was ich machen soll…“. So viel freie Zeit sind unsere Kinder gar nicht gewöhnt und vor allem nicht, wenn einige der Freunde im Urlaub sind. Natürlich sollen Sie jetzt nicht alles stehen und liegen lassen, denn für Ihre Kinder ist Langeweile eine große Chance auf Kreativität. Das Phänomenen beobachte ich bei unseren Kindern auch immer wieder. Dennoch gebe ich Ihnen heute ein paar Tipps für einfache Kinderspiele für draußen, die Sie Ihren Kindern vorstellen können. Und Sie werden staunen, wie schnell Ihre Kinder wieder eigene tolle Ideen mit einbringen werden.

weiterlesen

Spiele-Tag auf der Picknickdecke

Sommerferien sind etwas ganz Besonderes. Damit auch Ihre Kinder das Gefühl bekommen, dass Sie sich ebenfalls auf diese Zeit freuen, ist es schön, wenn Sie einmal in der Woche etwas Ausgefallenes mit ihnen machen. Heute stelle ich Ihnen eine neue Idee vor.

weiterlesen

Sportliche Aktivitäten mit Ihren Kindern

Die Sommerferien sind der ideale Zeitpunkt, um gemeinsame sportliche Aktivitäten mit Ihren Kindern zu unternehmen. Sie selbst machen sicherlich gerne Sport – teilen Sie diese Leidenschaft mit Ihren Kindern. Ob es in Ihrem eigenen Garten oder in der nahen Bauernschaft oder Natur ist, kommt ganz auf die Sportart an. Heute stelle ich Ihnen ein paar Aktivitäten vor, die Sie gut mit Ihren Kindern durchführen können.  

weiterlesen

Schmetterlingsfreundlicher Garten

Gestern habe ich lange Zeit mit unseren Kindern auf der Terrasse gesessen und wir haben einen wundervollen Anblick genossen. Zahlreiche Schmetterlinge in unterschiedlichen Farben flatterten von Blüte zu Blüte. Das war ein so faszinierender Anblick, das wir uns gar nicht davon lösen konnten. Wir haben in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Mein schöner Garten“ recherchieren können, um welche Schmetterlinge es sich handelt, denn dort gibt es wunderschöne Fotos und ein paar Information zu den Tieren.

weiterlesen

Sommerzeit ist Erntezeit ist Familienzeit

Nicht nur für Kinder ist es spannend im Garten nachzusehen, welche Beeren sich bereits rot färben. So bereichert es jeden Garten, wenn Sie zwischen Ihre Blütensträucher einzelne Obstbäumchen oder Beerensträucher pflanzen. Zumal diese Ihren Garten nicht nur mit den Früchten aufwerten, sondern im Frühjahr bereits attraktive Blüten bringen.

weiterlesen

Was entwickelt sich denn da für ein Leben?

Letztens waren unsere Kinder wieder auf Entdeckungsreise im Garten. Vor allem unser Mittlerer liebt es derzeit alle Pflanzen und Sträucher auf Insekten und Krabbeltierchen zu untersuchen. Er geht wirklich mit einer enormen Ausdauer an die „Arbeit“, das es eine wahre Freude ist ihm dabei zuzusehen.

weiterlesen

Beton-Blatt als Gartendekoration

Da wir im Sommer viele Geburtstage in der Familie haben, haben sich unsere Kinder mal etwas ganz besonderes als Geschenkidee überlegt: ein großes Blatt aus Beton. Das ist erstens selbst gemacht und zweitens eine wunderschöne Dekoration für ein Beet im Garten.

weiterlesen